ZUS_Logo-15

Berner Heerweg 107

22159 Hamburg

+49 40 5730 999 10

Werktags 09:00 - 17:00 Uhr

Das ZUS Hamburg heißt Sie willkommen. Welchen Bereich möchten Sie besuchen?

Auftraggeber(in)​

Sie möchten sich über die Leistungen des ZUS informieren oder einen Auftrag vergeben.

Beteiligte(r)​

Sie sind an einer Begutachtung beteiligt und benötigen weitere Informationen zum Ablauf.

Kolleg(in) / Fachkraft

Sie möchten sich informieren, welche Leistungen im ZUS für externe Fachkräfte verfügbar sind oder Mitglied im ZUS werden.

ZUS Mitglied

Sie sind Mitglied im ZUS und möchten auf den internen Bereich zugreifen.

Sachverständige

Christina Constanze Wagner

M.Sc. Klinische Psychologie & Psychotherapie | M.Sc. Rechtspsychologie

Sven Ritter

Psych. M.Sc. | Fachpsychologe für Rechtspsychologie BDP/DGPs

Dr. Marie Eichenlaub

M.Sc. Klinische Psychologie & Psychotherapie | M.Sc. Rechtspsychologie

Nina-Rabea Wurzbach

M.Sc. Psychologie

Maritess Strnad

M.Sc. Klinische Psychologie & Psychotherapie | M.Sc. Rechtspsychologie

Pia Lütjann

M.Sc. Rechtspsychologie

Sophie Niemeier-Sommerfeld

Psych. M.Sc.

Nathalie Lindahl

Psych. M.Sc.

Dr. Jorge Guerra González

Dr. iur. B.Sc. Psych. | Int. zertifizierter Mediator, Verfahrensbeistand, Umgangspfleger

Kolleg:innen in Ausbildung

Tabea Stubenrauch

M.Sc. Klinische Psychologie & Psychotherapie | M.Sc. Rechtspsychologie

Lisa-Sophie Pötcher

M.Sc. Klinische Psychologie & Psychotherapie | M.Sc. Rechtspsychologie

Verena Büechl

M.Sc. Klinische Psychologie & Psychotherapie | M.Sc. Rechtspsychologie

Kimberly Stadtlander

M.Sc. Klinische Psychologie & Psychotherapie | M.Sc. Rechtspsychologie

Sekretariat & Team

Alisa Richter

B.Sc. Psychologie

Riko Dettbarn

B.Sc. Psychologie

Jutta Schäfer

Bürofachkraft

Rechtspsychologische Praxis

Die Sachverständigen des ZUS Hamburg verstehen sich als Gemeinschaft freischaffender Rechtspsycholog:innen, die als Praxisverbund familienpsychologische Gutachten zu Fragestellungen wie elterlicher Sorge nach Trennung und Scheidung, Umgang, Erziehungsfähigkeit oder Kindeswohlgefährdung verfassen. Die Arbeitsweise ist strukturiert und evidenzbasiert, wobei relevante Daten mittels verschiedener methodischer Ansätze erhoben werden.

In gemeinsamen Arbeitsgruppen sind die Kolleg:innen stetig engagiert, die eigene Arbeitsweise zu optimieren und so einen Mehrwert für unsere Auftraggeber zu schaffen. Möchten Sie ein rechtspsychologisches Gutachten in Auftrag geben, wenden Sie sich gern an uns!

Co-Working für Psycholog:innen

Das ZUS Hamburg ist ein Co-Working Space für (Rechts-)Psycholog:innen und Sachverständige. Im Praxisverbund arbeiten Kolleg:innen, die ansonsten in eigener Praxis tätig wären, sich jedoch Austausch im Team wünschen oder die keine eigenen Räumlichkeiten unterhalten möchten.

Es ist auch möglich, das ZUS und seine Infrastruktur zu nutzen, wenn Sie nicht im Praxisverbund des ZUS angebunden sind, etwa eigene Patient:innen behandeln oder Fortbildungen anbieten möchten. Das ZUS erlaubt unterschiedlichste Arbeitsmodelle, die von ständiger Präsenz bis hin zur sporadischen Anwesenheit bei gleichzeitiger Arbeit im Home-Office reichen – bei geringen Fixkosten und individueller Gestaltungsfreiheit.